Fokus in Zeiten von HomeOffice und Co.

Alle reden von Fokus. Die agile Welt, aber auch gefühlt jede:r zweite YouTube-Influencer:in erklärt, wie wichtig der Fokus, die Konzentration aufs Wesentliche und der Horror des Multitaskings seien. Fokussiertes Arbeiten als einzigartiger Service? Da entstehen zum Beispiel Cafés, deren Service es nicht wie bisher ist, Menschen zusammenzubringen (wie etwa im charmantem Wiener Kaffeehaus Hawelka, sondern […]

Weiterlesen…

Führungskolleg:innen. Oder: Auch Selbstorganisation braucht Führung

Frag‘ 10 agile Consultants, was Führung ist, oder ob Führung in Systemen gebraucht wird, und du wirst 10 unterschiedliche Antworten erhalten. Gleichzeitig ist das Thema Führung, oder der Führungskraft im agilen Kontext oftmals verbrannt und ein Begriff, den man besser nicht in den Mund nimmt; etwas was es im agilen Kontext eigentlich nicht geben dürfte […]

Weiterlesen…

“Purpose is key!” – Stimmt das denn?

In einem hörenswerten Interview erklärt Michael Peter dem Chief Editor der Zeitschrift Monocle Tyler Brûlé wie sehr er an Technologie und an die Bedeutung des Themas Sinn für eine Organisation glaubt. Ganz nach Simon Sineks Start With Why stellt er das Warum, den Cause ins Zentrum. Wie wichtig ist “Purpose”? Ja – jede:r moderne Agilist:in […]

Weiterlesen…

Entrepreneurship: Es ist so einfach!

Nein – nicht jeder muss sein eigenes Business aufbauen. Doch jeder von uns ist ein:e Entrepreneur:in, wie es Muhammad Yunus u.a. in seinem äußerst lesenswerten Buch “A World of Three Zeros” erklärt. Leider jedoch haben die meisten von uns verlernt diesem inneren Antrieb, dem Drang zur eigenen Entfaltung nachzugeben. Meine Kinder zum Beispiel spielen gerne […]

Weiterlesen…

Spüren, wofür man morgens aufsteht.

Jos De Blok, einer der Gründer von Buurtzorg, sagte beim World Economic Forum in Davos im Mai diesen Jahres:  “we are creating depression through working conditions.” Ich fand dieses Statement sehr offen und ehrlich. Spaß am Tun und ein Gefühl der Selbstwirksamkeit In der agilen Szene sprechen wir oft darüber, dass wir die Unternehmen agiler […]

Weiterlesen…

Ein Diagnose-System, das Ignoranz erkennt.

Scrum, Kanban, Lean Start Up, OKRs – sind das Leadership Designs, die sagen, wie man zusammenarbeiten sollte? Meine Antwort darauf ist und war schon immer: „Nein!” Diagnose-Systeme decken auf Keines dieser Frameworks erklärt einem, wie man besser entwickelt oder eine Vision erstellt. Sie zeigen einem nicht, wie man ein Review durchführt oder wie man ein […]

Weiterlesen…

Prinzipien helfen dir nicht beim Umsetzen

Alistair Cockburn hat vor Jahren den Begriff “Heart of Agile” aufgebracht. Seine Idee war es, aus dem agilen Methodenwahnsinn auszubrechen und stattdessen einfache Prinzipien aufzustellen. Selbst einer der ersten Agilisten überhaupt – Alistair hatte nicht zuletzt jenes sagenhafte Treffen organisiert, bei dem das Agile Manifest entstand – war er erst spät zum Certified Scrum Trainer […]

Weiterlesen…

Was kann ich und wenn ja, will ich das?

Da waren wir also: 12 Personen in einem Kreis, auf einem Schloss bei Heidelberg, mit einem wunderschönen Blick auf den Rhein. Vereint, beim borisgloger Senior Bootcamp, wollten wir uns darüber unterhalten, wie wir unseren Job so machen können, dass wir uns durch unser Tun bereichert fühlen ohne uns zu verausgaben. Wir wollen durch unsere Arbeit […]

Weiterlesen…

Leadership in der Krise bedeutet: Fokus halten

Während viele Unternehmen im ersten Lockdown unter horrenden Auftragsausfällen litten, erwischte uns die Omikron-Variante kalt – und das lag nicht an abgesagten Projekten. Sie legte quasi einen Großteil der Belegschaft nieder: Zeitweise waren rund 30 Prozent gleichzeitig im Krankenstand und in Quarantäne. Da nützt es auch nichts, dass die Firmen (wieder) mit uns arbeiten. Wir […]

Weiterlesen…