Mit Leidenschaft zum Venture Capital – mit Jodok Batlogg

„150 Pitches reichen nicht.“ Jodok Batlogg Das ist die Start-up-Realität: Man hat eine Idee, an der man am liebsten arbeiten würde, aber auch einen ersten Kunden, den man zufriedenstellen möchte. Beides gleichzeitig geht nicht. Also muss die Idee warten. In so einer Situation käme ein Investor, der einem mit ausreichend Kapital den Rücken freihält, sehr […]

Weiterlesen…

Wo transformieren wir hin? mit Agile Coach Janna Philipp

“Warum machen wir eigentlich diese Transformation?” Das ist eine scheinbar simple Frage, aber in Janna Philipps Erfahrung keine, auf die man befriedigende Antworten erhält. Sie ist erfahrener Agile Coach und Consultant für Digitale Kultur bei der esentri AG. Sie gehört zu dieser Generation, die Agilität schon an der Uni und im IT-Sektor als etwas Selbstverständliches […]

Weiterlesen…

New Mobility im QLab Think Tank – mit Andrea Kuhfuß

Andrea Kuhfuß und ich machen diesmal eine Podcastfolge in eigener Sache: Mit unserer neuen Initiative QLab Think Tank, dem nachhaltigen Innovationslabor, wollen wir New Mobility Realität werden lassen. Im Podcast sprechen wir über die Themen, in denen wir ganz aktuell drin stecken: über das Gründen unseres Unternehmens, was und vor allem wen wir dafür brauchen […]

Weiterlesen…

Nachhaltige Mobilität auf der Schiene – mit Tanja Kampa, Alstom

“Wir bauen Züge, aber reicht das?”, ist eine Frage, mit der sich Tanja Kampa auseinandersetzt. Sie ist Director Communications Digital Mobility bei Alstom, einem führenden Hersteller von Schienenfahrzeugen und -systemen. Von Paris aus ist sie für die Kommunikation aller digitalen weltweiten Themen von Alstom wie Signaltechnik, autonomes Fahren etc. zuständig. Alstom baut aber nicht nur […]

Weiterlesen…

Scrum: Wer liefert, schafft Vertrauen – mit Alexander Krieg, borisgloger

Mein Kollege Alexander Krieg erzählt im Podcast, wie er als Softwareentwickler Scrum entdeckte, noch bevor es Agile Coaches gab. Der erste Schritt: Anstatt zwei Jahre lang Anforderungslisten abzuarbeiten und dem Kunden dann etwas zu präsentieren, was der in der Zwischenzeit gar nicht mehr (so) brauchte, fingen er und sein Team an, zu liefern. Der zweite […]

Weiterlesen…

Working Out Loud – mit Katharina Krentz

Working Out Loud war in den ersten Jahren ein Grassroots-Phänomen. Mittlerweile ist es zum Change-Instrument geworden, mit dem Organisationen die interne Zusammenarbeit fördern. Aber wozu brauche ich Working Out Loud, wenn ich ohnehin agil bin? Das war der Gedanke, der mir spontan kam, als ich erstmals von WOL hörte. Mein Podcast-Gast Katharina Krentz hört diese […]

Weiterlesen…

Ideenlosigkeit oder Innovationen: Hoffnung für das Bildungssystem?

Bildung ist vergleichbar mit der Fußball-WM, meint mein Gast Prof. Dr. Lembke: Viele Zuschauer denken, sie hätten das Wissen des Bundestrainers gepachtet – analog dazu seien sehr viele Eltern selbsternannte Profipädagoginnen und -pädagogen. Aber woran liegt das? Jeder Mensch, so Professor Lembke, durchläuft in Deutschland ein völlig standardisiertes Bildungssystem – Eltern würden das weitergeben, was […]

Weiterlesen…

Erfolgreich mit Innovationen – mit Andrea Kuhfuß, Kurswechsel

Was muss ein Unternehmen tun, um mit Innovationen erfolgreich zu sein? Innovationen haben immer mit Ressourcen zu tun – und mit einer Geschäftsidee. Aber wo bleiben dann die sozialen Innovationen? Andrea Kuhfuß ist nicht nur Expertin für Design Thinking, sondern auch für Innovationen im Allgemeinen. Als agile Beraterin und Design-Thinking-Coach für Kurswechsel, die agile Unternehmensberatung […]

Weiterlesen…

Innovationlabs – mit Matthias Werner, borisgloger consulting

“Die Leute in den Führungsetagen merken, dass es ohne Innovationen nicht mehr geht. Dann sehen sie: Die Mitarbeitenden haben Ideen.” Mein Kollege Matthias Werner kennt sich aus mit “Ideenmanagement”. Er hat gesehen, wie man es im Unternehmen besser nicht macht und wie selbst Start-ups tolle Innovationen gegen die Wand fahren können. Jetzt arbeitet er mit […]

Weiterlesen…

Der Product Owner – “Von der Softwareentwicklung lernen” mit Björn Schotte

Ein Product Owner will mit einem Produkt Bedürfnisse erfüllen bzw. ein Problem lösen. Aber wie soll sie oder er das tun, ohne zu verstehen, wie das DevTeam arbeitet? Lasst es mich gleich vorwegnehmen: Ich bin der Meinung, der Product Owner sollte ein Grundverständnis vom Entwickeln haben. Aber zu tief drinnen sollte er auch nicht sein, […]

Weiterlesen…