Was ist nachhaltiger Wohnungsbau, Christian Schön (Immo Solutions)?

„Als Start-up Objekte abzulehnen, weil sie nicht nachhaltig sind, tut natürlich weh. Aber es war der richtige Weg.“ Christian Schön Was die österreichische Immo Solutions in nur drei Jahren geschafft hat, ist irre: 26 große nachhaltige Bauprojekte, die zum Beispiel auf das „1,5 Grad“-Klimaziel einzahlen. Ich habe mich mit einem der beiden Gründer, Christian Schön, […]

Weiterlesen…

Travel without barriers – with start-up co-founder Camilo Navarro, Wheel the World

“I wanted to go hiking in Patagonia with my best friend. The problem: He’s in a wheelchair. But I knew we had to make it happen.” Camilo Navarro Für die deutsche Version bitte nach unten scrollen. Thirty years ago, I was a community service worker at an inclusive daycare center. We played and lived there […]

Weiterlesen…

Gründen aus Überzeugung – Im Gespräch mit Florian Christ

Das Thema Unternehmertum und alles, was damit zusammenhängt, beschäftigt mich schon lange. Dabei denke ich nicht an den medial aufgeheizten Start-up-Hype, sondern an das klassische Gründen: Jemand hat eine Idee – oder besser ausgedrückt – findet das Problem seiner potenziellen Kunden, das er mit seiner Dienstleistung oder der Produktidee lösen kann und legt los. Umso […]

Weiterlesen…

Wie funktioniert Schulunterricht auf Augenhöhe? Das Scrum4Schools-Gespräch

„Man ist so lange in einem Schulsystem. Aber das, was man wirklich fürs Leben braucht, kommt immer erst so spät.“ Vor einigen Jahren haben wir in meinem Unternehmen borisgloger consulting die Scrum-inspirierte Lernmethode Scrum4Schools ins Leben gerufen, um Schülerinnen und Schüler dabei zu unterstützen, selbstorganisiert zu lernen. Es begann als eine Pro-bono-Initiative unserer Beraterinnen und […]

Weiterlesen…

Nachhaltiges Banking bei der GLS – Im Gespräch mit Dirk Kannacher

Starre Strukturen, bröckelnde Geschäftsmodelle und damit verbundener Stellenabbau: Die Bankenbranche hat aktuell nicht den besten Ruf. Umso bemerkenswerter ist das Beispiel der GLS Bank, die sich seit ihrer Gründung in 1974 krisensicher aufgestellt hat – mit dem Ziel, die Grundbedürfnisse des Menschen abzudecken. Und egal, ob es um die Finanzierung in den Branchen “Erneuerbare Energien”, […]

Weiterlesen…

Digitales Deutschland? Der Status quo – mit Björn Schotte (Teil 5)

Ein Entwickler musste früher die gängigen Programmiersprachen beherrschen und möglichst viel Code in kurzer Zeit fehlerfrei schreiben. Doch die Vorzeichen haben sich geändert: So führt die Digitalisierung dazu, dass Menschen das Leben in allen Bereichen gänzlich anders und komfortabler organisieren können. Die Folge: Technologien von heute sind morgen schon überholt und die Erwartungen an Entwickler […]

Weiterlesen…

Drei Thesen zur Zukunft von New Mobility – im Gespräch mit Julien Figur

Alle reden von New Mobility – aber was gehört eigentlich dazu? Weniger Autofahren? Autonome „Gefäße“, die Waren und Menschen von A nach B transportieren? Oder wird „the next big thing“ doch noch E-Mobilität oder Wasserstoff? Von meinem Gast Julien Figur, der das Buslogistikunternehmen Hanse Mondial leitet und seit über 12 Jahren in verschiedenen Positionen in […]

Weiterlesen…

Die drei Treiber des Nachhaltigkeitstrends im Business – mit Helene Valadon, borisgloger consulting

Was ist das größte Zukunftsthema, auf das ich mein Unternehmen vorbereiten muss? Eine der fähigsten Beraterinnen für Agilität, die ich kenne, meint dazu: “Beschäftige dich mit dem Thema Nachhaltigkeit und aktiviere deine Mitarbeitenden dafür.” Das nehme ich mir zu Herzen. Mein Gast: Helene Valadon, borisgloger consulting Helene und ich arbeiten seit über zehn Jahren bei […]

Weiterlesen…

Wie retten wir das Klima, Stefan Roock?

Was können wir für den Klimaschutz tun? Also, was können wir als Unternehmer und als Berater für Agilität wirklich tun. Ich meine nicht das Philanthropische. Bäume pflanzen oder einen Waldkindergarten unterstützen sind gute Sachen, keine Frage. Aber für das Klima sind das Peanuts. Ich meine das, bei dem wir einen wirklichen Hebel haben. Oder, wie […]

Weiterlesen…

Mit Leidenschaft zum Venture Capital – mit Jodok Batlogg

„150 Pitches reichen nicht.“ Jodok Batlogg Das ist die Start-up-Realität: Man hat eine Idee, an der man am liebsten arbeiten würde, aber auch einen ersten Kunden, den man zufriedenstellen möchte. Beides gleichzeitig geht nicht. Also muss die Idee warten. In so einer Situation käme ein Investor, der einem mit ausreichend Kapital den Rücken freihält, sehr […]

Weiterlesen…